Zum ZeroCovidAktionstag:

Zum #ZeroCovidAktionstag am 10. April versammelten sich um die 120 Menschen vor der Saarländischen Staatskanzlei, um gegen die menschenverachtende Coronapolitik der Regierung zu protestieren. Während die dritte Welle – die der Mutanten – an Schwung gewinnt, seriösen Prognosen zufolge auch bereits nicht mehr aufzuhalten ist, ist das Saarland seit ein paar Tagen „Modellregion“. Die saarländische Landesregierung erklärt allen Warnungen von Wissenschaft, Medizin und Mathematik zum Trotz, die Pandemie als nahezu beendet oder wenigstens aber als unter Kontrolle. „Zum ZeroCovidAktionstag:“ weiterlesen

Stoppt das neue Polizeigesetz! Freiheitsrechte verteidigen

Hier noch unser Redebeitrag von Sonntag


Liebe Genoss_innen, liebe Freund_innen,

Heute demonstrieren wir wieder gegen die von der Saarländischen Landesregierung drohenden Angriffe auf bürgerliche Rechte durch das geplante Polizeigesetz. Dass dieses neue Gesetz jetzt in den Hinterzimmern der saarländischen Regierung ausgehandelt wurde, unterstreicht noch einmal die besondere Niederträchtigkeit der Überwachungsextremisten von CDU und SPD, und im Besonderen die des Innenministers Boullion. „Stoppt das neue Polizeigesetz! Freiheitsrechte verteidigen“ weiterlesen

Erfolgreicher Gegenprotest

Saarbrücken, der 16. November 2019:

Klerikalfaschisten in Saarbrücken blockiert

Der jährliche Aufmarsch der Piusbrüder und Ihrer Freunde ist der größte, regelmäßig stattfindende Naziaufmarsch des Saarlandes. In den letzten Jahren formierten sich zunehmend kämpferische feministische Proteste. „Erfolgreicher Gegenprotest“ weiterlesen